Best Practice Entwicklungsprozess

Methodeneinsatz beschleunigt den Entwicklungsprozess

Die Anwendung eines definierten Entwicklungsprozesses, welcher mit modernen Methoden unterlegt ist, wird bei immer kürzer werdenden Innovationszyklen und steigender Produktkomplexität unabdingbar.

Ausgangssituation

Langfristig erfolgreiche Unternehmen gelingt es in besonderer Weise die Veränderungen in ihrem Marktumfeld zu erkennen und zu nutzen. Dabei ist die Ausgangssituation der konkurrierenden Unternehmen dennoch gleich:
Innovative Produkte mit hohem Kundennutzen schneller als die Konkurrenz am Markt platzieren zu können ist der entscheidende Wettbewerbsvorteil.
Erfolgreiche Unternehmen erreichen durch einen durchdachten und konsequent methodisch unterstützten Produktentwicklungsprozess den notwendigen Vorsprung.

Bestandteile

1. Entwicklungsplanungsphase

  • Entwicklungsantrag
  • Kostenabschätzung
  • Lastenhefterstellung
  • Lastenheftfreigabe

2. Konzeptphase

  • Konzeptfindung
  • Konzept-FMEA
  • Pflichtenhefterstellung
  • Kunden-Poka Yoke
  • Freigabe Pflichtenheft
  • Quality Function Deployment

3. Ausarbeitungsphase

  • Konstruktion
  • Konstruktions-FMEA
  • Toleranzanalyse
  • Konstruktions-Poka Yoke
  • Design Transfer

4. Serienanlaufphase

  • Betriebsmittelbau
  • Prozessentwicklung
  • Pilotserien
  • Designverifizierung
  • Serienfreigabe

5. Serienphase

  • Prozessoptimierungen
  • Prozessfähigkeit steigern

Unser Angebot für Sie:

  • Analyse Ihres Entwicklungsprozesses
  • Konzeption und Einführung eines zugeschnittenen Entwicklungsprozesses
  • Methodeneinführung in der Organisation

Unser Ansatz:

Call-a-Consultant Lean Production

"So einfach wie möglich. Aber nicht einfacher."
Albert Einstein

Terminabsprache?
Fragen?
Kontaktieren Sie uns!

info (at) call-a-consultant (dot) de

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Die Email wird gerade verarbeitet . . .