Projektarbeit

Aktive und kompetente Unterstützung für Ihre Projekte

So unterschiedlich und individuell Produktentwicklungsprojekte ablaufen, so wichtig ist es, durch gute Projektplanung alle elementaren Schritte zu berücksichtigen, sowie die zeitliche Abfolge unter Berücksichtigung aller Umgebungsbedingungen und beteiligten Parteien so optimal wie möglich zu planen, um ein Projekt innerhalb der kürzest möglichen Zeit zum erfolgreichen Abschluss zu führen.

Projektmanagement nach Quality Gates

Viele Unternehmen erleben einen Projektstau von Entwicklungsprojekten. Die Entwickler werden vom Vertrieb und Marketing, die hungrig auf neue Produkte sind, getrieben und gleichzeitig muss noch die Serienbetreuung der bestehenden Produktpalette übernommen werden.
Vermeintlich kann dies nur funktionieren, wenn der Verantwortliche Entwickler gleichzeitig Gesamtprojektleiter für eine oder mehrere Produktfamilien ist. Das Resultat daraus ist zwangsläufig, dass der verantwortliche Entwickler weitere Tätigkeiten übernehmen muss, ohne sich auf die eigentliche Aufgabe und Passion konzentrieren zu können, das Entwickeln, Testen und Konstruieren.

Vorgehensweise

Der Einsatz eines übergreifenden Projektmanagements für ein oder mehrere Entwicklungsprojekte.
Die Projekte werden mit Projektplänen, Meilensteinen, Design Reviews und Quality Gates versehen.
Das Quality Gate-Konzept berücksichtigt dabei folgende Punkte:

  • Das "Quality Gate-Management" ist ein ressortübergreifendes Projekt-Steuerungsinstrument
  • Es gewährleistet bei konsequenter Anwendung eine hohe Produkt- und Prozessqualität über ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Produktinhalt, Kosten und Terminen
  • Quality Gates strukturieren den Produktentstehungsprozess. Sie stellen einen zeitlichen und inhaltlichen Bezugsrahmen für alle Beteiligten dar
  • Jedes Quality Gate ist mit unternehmensweit gültigen Zielsetzungen hinterlegt
  • Zum Durchschreiten eines Quality Gates müssen dazu positive Ergebnisse bzw. verlässliche Lösungsmaßnahmen vorliegen
  • Quality Gates schaffen auf Grundlage eines strukturierten Soll-Ist-Vergleichs eine transparente Basis für Entscheidungen zur weiteren Vorgehensweise im Projekt

Unser Beratungsangebot für Sie:

  • Aufbau eines Quality Gate Konzeptes und Projektbegleitung eines/ mehrerer Entwicklungsprojekte
  • Projektkoordination für ein/ mehrere Entwicklungsprojekte über Quality Gates
  • Projektmanagement, d.h. Terminkoordination, Statusabfragen, "Treiben des Projektes" für ein/ mehrere Entwicklungsprojekte

Projektmanagement nach VDA 4.3, APQP und PPAP

Qualitätsmanagement für die Automobilzulieferindustrie.
APQP heißt der effiziente und effektive Umgang mit Instrumentarien des Projektmanagements der Automobilindustrie. Hierzu zählt die Projektbesprechungskultur, geeignete Anwendung der Produktionslenkungspläne, FMEA, Prüfpläne und nach Serienstart die Integration der 8D-Reports.

Vorgehensweise

Beste Praktiken im Projektmanagement und der Qualitätsvorausplanung für das Unternehmen kennenlernen und für die praktische Anwendung auf die Bedürfnisse des Unternehmens adaptieren.
Führungskräfte, Kollegen und Mitarbeiter müssen von der praktischen Anwendbarkeit in Projekten überzeugt werden.
Das Konzept berücksichtigt dabei folgende Aspekte:

  • Aufgaben und Meilensteine im Projektmanagement
  • Integration der Instrumentarien wie Produktionslenkungsplan und FMEA
  • Effizientes Gestalten von Projektbesprechungen
  • Führen der Projektteams
  • Vernetzung der 8D-Reports mit FMEA und Produktionslenkungsplan
  • präventive und operative Notfallpläne
  • Projektabschlussbewertung – Vorgehensweisen und Umsetzung
  • Audit als Controllinginstrument und Requalifikation nutzen

Zunehmende Produktkomplexität und Qualitätsansprüche der Endverbraucher beeinflussen die Automobilhersteller mit ihrer Zulieferkette entscheidend in der Produkt- und Prozessentwicklung. Im globalen Fertigungs- und Lieferverbund zeigt der Reifegrad den Status zur Zielerreichung von Projekten, Produkten und Prozessen im Hinblick auf vereinbarte Meilensteine.
Produktbezogen beinhaltet das Projektmanagement folgende Reifegrade:

  • RF 0: Innovationsfreigabe für Serienentwicklung
  • RF 1: Anforderungsmanagement für Vergabeumfang
  • RF 2: Festlegung der Lieferkette und Vergabe der Umfänge
  • RF 3: Freigabe technischer Spezifikationen
  • RF 4: Beschaffungsfreigabe Produktionsmittel
  • RF 5: Produktions-, Prozess und Produktfreigabe
  • RF 6: Requalifikation und Verantwortungsübergang in Serie

Unser Beratungsangebot für Sie

  • Unterstützung bei der Durchführung des Projektmanagements nach VDA 4.3, APQP und PPAP
  • Projektkoordination für ein/ mehrere Entwicklungsprojekte nach VDA
  • Operatives Projektmanagement (Vollzeit) für ein/ mehrere Entwicklungsprojekte nach VDA

Unser Ansatz:

Call-a-Consultant Lean Production

"So einfach wie möglich. Aber nicht einfacher."
Albert Einstein

Terminabsprache?
Fragen?
Kontaktieren Sie uns!

info (at) call-a-consultant (dot) de

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Die Email wird gerade verarbeitet . . .