Moderne Produktionssysteme

Mit modernen Produktionssystemen die Produktivität steigern und gleichzeitig die Stillstände, Bestände sowie Fehlerraten reduzieren.

Aktuelle Ausgangssituation

Traditionelle Arbeitsorganisationen sind häufig geprägt durch die Trennung von Technologien und Funktionen, was meist zu einem Denken führt, in dem die einzelnen Bereiche optimiert werden ohne die gesamte Wertschöpfungskette zu betrachten.
Notwendig jedoch ist die Optimierung an der Effizienz der gesamten Wertschöpfungskette.
Immer mehr erfolgreiche Firmen verwenden daher ein modernes Produktionssystem.

Was ist ein Produktionssystem?

Interessanterweise taucht der Begriff "Produktionssystem" werder im Duden noch in Microsofts Encarta auf. Klarheit schafft hier die deutsche Wikipedia mit der folgenden Definition:
"Ein Produktionssystem stellt neben den Maschinen, Betriebsmitteln (Produktion), Produktionsstätten, etc. auch das Regelwerk und die Methoden dar, nach denen bestimmte Prozesse in der Produktion geführt werden. Es wird je nach Bedürfnis unternehmensspezifisch erstellt. Unternehmensübergreifend bekannt ist vor allem das Produktionssystem von Toyota."

Das Toyota Produktionssystem

Dieses Produktionssystem zeichnet sich durch einige revolutionäre Ausprägungen aus, die Toyota einen derartigen Produktivitätsschub gaben, so dass die übrigen Hersteller und die Zulieferer bestrebt waren das System so schnell wie möglich kennen zu lernen und zu adaptieren. Die grundlegenden Konzepte und Methoden wurden daraufhin teilweise oder komplett unter vielen verschiedenen Namen (z.B. Lean Production, Lean Manufacturing, Lean Management, Schlanke Produktion) kopiert, wobei mehr und weniger erfolgreiche Resultate erzielt wurden.
Die beeindruckenden Erfolge Toyotas führten in den vergangenen Jahren dazu, dass sich vor allem Unternehmen der Automobilbranche intensiv mit den bestehenden Ansätzen auseinandersetzten, um aus den Erfahrungen zu lernen und darauf aufzubauen.

Warum besteht Handlungsbedarf?

Die traditionelle Produktion vieler Unternehmen ist und war geprägt von den Gedanken gebrauchsfertige Waren auf die Konsum- und Investitionsgütermärkte zu bringen ("readymade").
Vorrangige Rolle spielte hierbei die Verfügbarkeit, Preis und Qualität der Produkte auf den richtigen Märkten. Die Kundenbedürfnisse und -wünsche wurden zyklisch ermittelt und das Folgeprodukt entsprechend diesen Vorstellungen angepasst. Der Kunde bediente sich meist aus einem Sortiment aus Fertigwaren.
Die Herausforderung der Zukunft wird vor allem sein, den Kunden individuell bedienen zu können. Ein leichtes Bestellen aus einer großen Produktvielfalt mit der Möglichkeit zur Individualisierung des Produktes werden die Unternehmen der Zukunft bewältigen müssen ("easy order").
Dabei geht es darum eine immer größere Vielfalt bei geringeren Stückzahlen kostengünstig herstellen zu können. Es sind die Dinge gefordert, die dem Geschmack und den Vorlieben des Einzelnen entsprechen. Der Markt der Individuen wird der Größte sein. Der Personal-Order-Bereich wie auch der Customizing-Bereich (Individualisierung des Produktes) sind die wachsenden Märkte von morgen.

Diesen wachsenden Herausforderungen lässt sich mit einem modernen Produktionssystem begegnen. Prinzipien von modernen Produktionssystemen führen zur Steigerung der Zuverlässigkeit, Flexibilität, Sicherheit, Effizienz, Marktanteilen, Rentabilität und der Fähigkeit eine große Anzahl an Varianten managen zu können.

Unser Angebot für Sie:

  • Optimierung Ihrer Produktion in Bezug auf Durchlaufzeit, Stillstände, Fehlerkosten oder Verfügbarkeit
  • Aufbau eines modernen Produktionssystems
  • Aufbau eines Verbesserungsprogramms (Kaizen oder KVP)
  • Analyse Ihrer Produktion in Bezug auf moderne Produktionsprinzipien
  • Wertstromanalyse Ihrer Produktfamilien
  • Kanban Steuerung einführen
  • One-Piece-Flow einführen
  • Rüstzeitoptimierung
  • Vorgabezeitermittlung
  • Prozess-FMEA Moderation
  • Prozessplanungen
  • Investitionsrechnungen
  • Engpassanalysen
  • Produktionspläne
  • Visuelle Produktionssteuerung einführen

Unser Ansatz:

Call-a-Consultant Lean Production

"So einfach wie möglich. Aber nicht einfacher."
Albert Einstein

Terminabsprache?
Fragen?
Kontaktieren Sie uns!

info (at) call-a-consultant (dot) de

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Die Email wird gerade verarbeitet . . .